Urnen für die geliebten Whippets

Was bleibt den Besitzern, wenn sie ihre geliebten Whippets verlieren? Nach dem Schock und der Trauer auch die Frage, wo soll mein Hund blieben, bzw. der tote Körper?

IMG-20181211-WA0030
Timmy ist wieder daheim

Gundi und Burkhard haben es wie viele dadurch gelöst, dass sie beide Hunde kremieren ließen. Nachdem zuerst Clooney auf mysteriös-tragische Weise ums Leben kam folgte vor kurzem wie aus heiterem Himmel der Verlust von Timmy.

Gundi schreibt:

„So sind sie immer irgendwie bei uns. Auch wenn das mancher kitschig finden wird. Burkhard und mir hilft es.“

Kitsch hin und Ansichten anderer? Ich finde es eine liebevolle Art, wenn Besitzer ihren Hund auf diese Weise auch irgendwie sichtbar vor sich haben wollen und kann das völlig verstehen. Es ist jedem selbst überlassen, wie er mit dem Verlust am besten klar kommt.

Timmy’s Urne steht neben Clooney’s und so sind beide wieder zusammen. Die Kremierung ist eine gute Sache. Sie hilft den Besitzern über den Verlust hinweg, wenn sie die Urnen ansehen, dann sehen sie auch, dass sie ihre geliebten Hunde irgendwie da haben.

IMG-20181211-WA0028Die Asche von Timmy und Clooney ist wieder zuhause.

Clooney und Timmy haben alles gegeben um ihre Besitzer zu erfreuen. Das ist Fakt und wenn nun der Wunsch der Vater des Gedankens ist, dann sind ihre Hundeseelen womöglich in einer anderen Dimension.

timmyundclooney.pngTimmy und Clooney sind nicht mehr auf dieser Welt, aber die Erinnerung bleibt sicher.

feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s