intrawhippetliche Jagdausbildung

Wie Welpen von ihrer Mutter und dem Clanchef erzogen und gelehrt werden, zeigt die folgende Fotodokumentation zur Mäusejagd. Vorsicht : Wer das nicht ansehen kann, der klinke sich bitte jetzt aus. Kommentare oder Tränen nutzen nichts, denn sie ist seit Jahren mausetot, die Maus 😉 .

Mutter Superfly’s Omnia und Großvater John gehen auf Mäusejagd und zeigen den Welpen des Superfly’s S2-Wurfes, wie es geht. Bei dieser Ausbildung können sie zuerst einmal zusehen.

IMG_6097.jpg Auf zur Jagd, kiddis

Aufpassen, da hat sich etwas bewegt.

jagd.jpgAchtung, Konzentration!! Shiphra ist ganz dabei, Rute erhoben.

jagd1da hat sich was bewegt! Samuel in höchster Anspannung

Wirklich? Omnia lässt Samuel machen…Sarah und Shiphra schauen interessiert zu.

jagd2Konzentration, dass nichts entgeht

Da kommt John dazu und übernimmt das Ruder.  Lasst mal sehen….

jagd3Großvater John übernimmt mit seiner Erfahrung das Management

Und da ist schon das arme Mäuschen aufgeflogen.

jagd4Da ist die Maus!!

Und John zeigt, wie schnell er zupacken kann und muss.

jagd5Schnelligkeit ist gefragt, wenn die Beute nicht entkommen soll.

Aufmerksame Schüler…Noch einmal frei lassen, damit eine Wiederholung möglich ist und die Welpen es sich noch einmal ansehen können…

jagd6wieder ausspucken und laufen lassen

Und? Jetzt seid ihr dran, ich habe euch gezeigt wie es geht. John hält Abstand und überlässt die Maus den Schülern.

jagd7John überlässt die Beute und hält Abstand

Also puppies, ihr müsst schon mutig sein. John zeigt’s jetzt noch einmal. Beherztes Zupacken ist angesagt.

jagd8John macht es noch einmal vor

So geht das! Das arme Mäuschen muss herhalten.

jagd9.jpgSo zupacken! zeigt John

Achtung ! Sie läuft wieder. Und jetzt seid Ihr dran!

jagd10John lässt Maus wieder frei, damit sie es lernen

Und jetzt packt Omnia die Maus. Shiphra und Samuel schauen genau zu.

jagd11Omnia ist schnell und erfahren und zeigt es Shiphra und Samuel

Und nun wird Hetzjagd trainiert. Mit der Beute im Fang – deutlich sichtbar – läuft Omnia davon….

jagd12jetzt trainiert Omnia das Hetzen, in dem sie mit der Maus davon läuft

Omnia zeigt Sarah die Maus, warnt  aber (Weiss im Auge): Gucken ja, aber nicht mehr. Omnia entscheidet, wann und ob Sarah die Beute bekommt.

jagd13.jpgOmnia zeigt ihre Beute

Aber dann überlässt sie die Beute der Tochter, die sie in Sicherheit bringen will.

jagd14.jpgSarah hat die Maus…

Mit erhobener Rute in Sicherheit bringen…

jagd15.jpgSarah mit ihrer Beute

Da kommt Samuel und will die Maus auch.

jagd16Samuel versucht die Beute abspenstig zu machen

Überholen und von vorn versuchen an die Maus zu kommen…

jagd17Samuel kommt von rechts außen

… und hat Sarah gestellt und möchte die Beute stehlen

jagd18Sarah ist gestellt, geschafft, Samuel will die Beute stehlen

Da hat Samuel aber die Rechnung ohne Sarah gemacht…Die erwachsenen Hunde haben die Maus den Welpen überlassen und Sarah bringt ihre Beute in Sicherheit.

jagd19.jpgSarah bringt ihre Beute in Sicherheit

Die Fotoserie dokumentiert den Ablauf und tatsächlich haben sich John und Omnia nicht mehr um die Maus gekümmert.

Omnia hat sie ihrer Tochter überlassen, nachdem sie der Tochter deutlich gemacht hat, dass sie allein die Entscheidung hat, ob und wann sie die Beute abgibt.  Damit was die Schulung „Mäusejagd“ auch beendet.

Sarah hat die Maus dann irgendwo hingeschleppt….unlebendig, unbeweglich wurde sie schnell uninteressant.

2 Antworten auf “intrawhippetliche Jagdausbildung”

feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s