Körperpflege bei Welpen

Was Hänschen nicht lernt, das lernt Hans nimmer mehr….das war einmal ein beliebter und weiser Ausspruch und der gilt immer noch.

Elke hatte einen Körperpflege-Spieltag mit ihrem Levin. Das ist eine richtige Maßnahme, denn Sätze wie „mein Hund hält ja nicht still!“ sind das Ergebnis der Versäumnis.

Zur Körperpflege gehört es, alles beim Welpen anfassen und untersuchen zu können und er muss stillhalten. Ich habe das immer so gemacht, auf den Tisch stellen und in Augenhöhe mit ihm schmusen und dann anfangen. Mäulchen auf, Zähne und Zahnfleisch ansehen, dann die Äuglein und die Ohren, dann alles anderes bis zum Po und den Füßen…und dabei muss er still halten. D.h. ein Widersetzen nicht durchgehen lassen, sondern die ganze Sache durchziehen bis zum Ende, dann mit viel Tamtam loben und runter setzen.

Das ist eine wichtige Übung fürs Leben. Tierarzt, Notfall alles mögliche kann passieren, wo man den Hund untersuchen muss.

Elke hat mit dem Gummistriegel spielerisch angefangen. Zeigen, riechen und knabbern  lassen.

CIMG2436aLevin macht sich mit dem Utensil vertraut, alle Fotos: Elke Backhaus

Und dann spielerisch Striegeln, auch wenn eigentlich noch nix zu Striegeln ist.

CIMG2441a.JPG Levin wundert sich

Elke kommentiert die Fotos so:

„heute haben wir Körperpflegetag gespielt. Erst spielen, dann stillhalten. Hat prima funktioniert.“

CIMG2442a.JPG schon ist Levin daran gewöhnt

Dann der Krallendremel…kann auch noch ein Nagelknipser oder eine Krallenschere sein. Levin darf ihn zuerst begutachten.

P1050722a.JPG was ist das wieder?

Und dann wird gedremelt…und der kleine Levin ist sehr brav und hält still.

CIMG2429.JPGLevin ergibt sich brav in sein Schicksal

Vielen lieben Dank an Elke und Jutta für die Fotos. Das war ein wichtiger Beitrag für Welpenbesitzer und Anfänger.

Findet King Levin auch!

P1050733ahaben wir das gut gemacht?

feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s