Hundeschule mit Vincent

Es trafen sich der kleine Tito und der erwachsene Vincent.  Großer Dank an Evelyn für die Fotos und an Corinna und Uwe und nicht zuletzt Lehrmeister Vincent.

Tito muss zuallererst den Hofknicks machen…heißt soviel wie: Du Kleiner, zeig mir zuerst deinen Respekt.

20190518_170631.jpg
klappt natürlich auf Anhieb, das hatte er schon bei der Mutter gelernt

Und weiter schön liegen bleiben, Tito…bis Vincent dich frei gibt.

20190518_170548.jpg
Vincent droht nicht mehr mit dem Blick, sondern schaut über Tito hinweg.

Vincent ist sehr freundlich, als Tito seinen Kopf erhebt, aber in der Seitenlage verharrt.

20190518_170655.jpg
Tito unschlüssig, ob eine Rückenlage verlangt wird, doch Vincent wendet den Kopf ganz ab.

Tito spricht in etwa: Sei mir gut gesonnen, ok?

img-20190518-wa0147.jpgVincent lässt Tito gewähren, sein Blick ist abgewandt, zeigt seine neutrale Haltung gegenüber Klein-Tito.

ansehenundanstarren

Anders als in der Welpenspielgruppe wird hier nicht gebolzt, vielmehr zeigt Vincent Tito, wie man Löcher buddeln kann…und Tito lernt begierig.

20190518_170259.jpgaha, so geht das, lass mal sehen

Tito beobachtet Vincent aus dem Augenwinkel, aber Vincent schaut ihn nicht an, somit ist alles ok.

img-20190518-wa0131.jpgGrenzen austesten und Risiken minimieren, Tito beobachtet die Mimik von Vincent

Nächste Lektionen Ressourcen! Vincent hat einen Stock...Tito beobachtet.
IMG-20190518-WA0152.jpg
Begehrlichkeit wird in Tito geweckt.

Klappt auf Anhieb und Tito will auch an den Ast. Vincent muss ihn verwarnen, er zeigt das Weiss im Auge und öffnet den Fang…sehr wahrscheinlich, dass er auch geknurrt hat.

20190518_170156.jpg
Vincent teilt seine Ressource nicht so ohne weiteres und verwarnt Tito.

Ein erneuter Versuch von Tito sich des Asts zu bemächtigen und wieder setzt Vincent deutlich Sinale ein. Anstarren und Züngeln.

IMG-20190518-WA0161.jpgTito entgeht das nicht.

Erst wenn Vincent ihm es erlaubt, darf Tito weit am anderen Ende vorsichtig knabbern.

IMG-20190518-WA0170.jpg

Vincent schaut weg und Tito beknabbert vorsichtig das andere Ende des Asts, aber in Hab-Acht-Stellung, die Ohren angelegt.

Nun lockert sich die Stimmung nachdem Vincent  Tito erfolgreich beigebracht hat, dass er es ist, der bestimmt ob ein gemeinsames Astknabbern möglich ist.

IMG-20190518-WA0169.jpg
Beide beknabbern den Ast in neutraler Stimmung, Ohrhaltung, beide schauen „vor sich hin“.

Es war ein sehr schönes Treffen und Tito hat wieder viel gelernt. Frauchen wundert sich und ist ganz begeistert über das Hundeverhalten.

IMG-20190518-WA0194.jpg
Tito bei seinem Frauchen.

Der erwachsene Vincent hat es völlig korrekt gemacht und Tito muss seine ganzen Aktivitäten, Erlebnisse und Erfahrungen sortieren.

IMG-20190518-WA0198.jpg
Tito ausruhen auf Spaziergang

Vom Verhalten der Hunde untereinander können wir soviel lernen und ablesen. Wie hier treffen sich zwei unbekannte Whippets und ihr Sozialverhalten ist perfekt.

feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s