zu wenig Hände

Nachmittags wie üblich auf der großen Wiese mit Shiphra und den Welpen. Es sollte eine gemütliche Stunde werden…so dachte ich. Einfach mit der Kamera in die Wiese setzen und Mutter und Welpen beobachten.

Diese hatten bereits einen ausgefüllten Vormittag mit vielen Besuchern und deshalb dachte es, es gelänge mir einfach schöne Fotos zu schießen von Shiphra, die ihre Welpen genießt.

IMG_7806 von wegen geschafft, Tito ist hellwach

Shiphra hatte am Tag zuvor Beute am Bach gemacht, irgend ein zerkautes Kleingetier sah ich sie herumtragen und nun war sie bestrebt dort nachzusuchen. Nur unter Beobachtung konnte ich sie in der Nähe behalten. Dann stürzte sie jeden wild herum tobenden Welpen zu Boden und würgte ihn, manchmal bis er kläglich jammerte.
Die Welpen rettten sich, denn alle auf einmal konnte Shiphra nicht in die Mangel nehmen.

IMG_7829Rosy springt über ihren Bruder und landet geschickt, ohne ihn zu berühren

Es war ein wildes Hin- und Her und endlich kam Shiphra zur Ruhe und…die Welpen drehten richtig auf. Denn, wenn da nicht die Mutter ist, die sie permanent am Rennen hinderte, konnten sie endlich zeigen, was sie drauf hatten. Leider gelangen nicht allzuviele Wetzfotos, weil die Kleinen immer wieder auf mich zu gerast kamen und Zwischenstation in meiner Nähe suchten. Da macht das Tele nicht mit.

IMG_7821mit fliegenden Ohren begeistert auf mich zu

Das Holzhäuschen war immer wieder das Objekt der Begierde. Der alte mürbe Kunstrasenteppich hat ausgedient, das fand Rosy auch.

IMG_7884abgefetzt und weg damit

Eine Beute in der Schnauze und durch die Gegend rennen, das erfreut das Welpenherz. Verfolgungsjagd garantiert. Es ist noch Teppich da! Wer will noch mal, wer hat noch nicht.

IMG_7880geschickt durch die Tür springen und neue Beute holen

Das ging so eine gefühle Weile….was als die durchgeknallten 5-Minuten bzeichnet werden, dauert allerdings länger.

IMG_7857richtig schnell sind sie schon

immer wieder zurück zum Häuschen…

und dann mal eine kleine Pause. Entweder bei mir oder im Schatten.

IMG_7918Wingi holt mal Luft

Wie entzückend!!, wenn alle auf mir sitzen und neben mir liegen…Ich hatte es noch nicht zu Ende gedacht, springt Rosy in Richtung meiner Latschen…..reißt mir einen vom Fuß und wetzt damit in Richtung Holzhaus….so schnell konnte ich gar nicht reagieren.

IMG_7922die nächste Beute….

IMG_7926.JPG Ehrenrunde…und Aufmerksamkeit bei den Brüdern erregen…

IMG_7933
das klappt immer!

IMG_7952 Beute gestellt

Toll, und ich alte Frau muss jetzt auf einem Bein hinterher oder was?

Als ich den Latschen wieder eingefangen hatte….da war die Geschichte nicht zu Ende, besser gesagt, sie ging erst richtig los. Denn es kam zu einer unerwünschten Sache, bei der ich mehrere Hände gebraucht hätte….

IMG_7869Tito erwartungsvoll, wie immer

Das erzähle ich später. Muss zu den Puppies.

Kinder, Hühner, Kater

Die Sozialisation ist im vollen Gange. Und dazu zählt auch das Kennenlernen von neuer Umgebung, neuen Menschen, anderen Hunden, Hühnern und dem Kater. Und das Auskundschaften von interessanten Winkeln und Ecken. Am spannendsten sind Dreckecken ;-).

IMG_6730 Wingi steckt seine Nase in das Abflußrohr

IMG_7064Levin thront überall

IMG_7066…und findet Gäste sehr interessant

IMG_7110Silver schleicht sich zu „Dr.Watson“

IMG_6940während Wingi es versucht mit Daya aufzunehmen

20190416_144306.jpg Kater Adam will dabei sein

IMG_7075.JPGRosy auch

IMG_7112 Daya mit Levin

IMG_7006in der Hühnervoliere

IMG_7079Rosy klettert

Aber auch die leisen Momente sind wichtig. Was so niedlich aussieht, hat es in sich. Levin hat einen Welpenball und trudelt ihn Togo zu. Aber nicht zum gemeinsamen Ballspiel, sondern um seinen Besitz an dem Teil zu demonstrieren.

IMG_6746Togo schaut demonstrativ weg und zeigt damit, dass er keine Ansprüche stellt

Mit ruhigen Kindern lassen sich Welpen sofort ein und sind aufgeschlossen.

IMG_6775Togo kann einfach dabei liegen, lässt sich streicheln

Ohne Hektikt und Krach, ohne für die Welpen eine „außergewöhnliche“ Situation zu schaffen, ist die Annäherung unaufgeregt und sanft.

IMG_6794.JPGTito ist interessiert bei diesen sanften Kinderhänden

Die Welpen liegen entspannt und fühlen sich sicher.

IMG_6785 Togo und Silver völlig entspannt bei dem Kinderbesuch

IMG_6788Rosy legt ihre Pfote vertrauensvoll ab

IMG_6790 und Togo kann auch gelassen bleiben

Die Besucherkinder sind erfahrene Whippetbesitzer. Sie wissen genau vorauf es ankommt und verhalten sich vorbildlich. Die Welpen bleiben am Boden, werden nicht auf den Arm gehoben.

Familienparty mit Welpen

Heute war ein großer Tag für die Welpen, denn es gab ein Fest für die Puppies. Während Daya im ADHS-Modus durch die Wiese und die Welpen wetzte…und alle unverletzt blieben….

IMG_5712wehe, wenn Daya losgelassen

und sich die Erwachsenen über die Welpen her machten…

IMG_6017

machten sich die Welpen über den Besuchshund Superfly’s Tobija her…

IMG_5735

und folgen ihm im Pulk…

IMG_5747

und Tobi erträgt es…

IMG_5753

wie eine gute Mutter…

IMG_5828

Daya ist weiter im Kreis gerannt und will mit den Welpen spielen…

IMG_5903

und Rosy hält dagegen….

IMG_5881.JPG

dann drehen auch die Welpen durch…

IMG_6194.JPG

hier der Superflyer King

IMG_6079.JPG

Tito im Sauseschritt…

IMG_6240.JPG

aufschliessen zur Gruppe…

IMG_5929.JPG

Rosy räumt auf…

IMG_5718

Wingi hat getrödelt…

IMG_5871

Togo gönnt sich Qualitytime…

IMG_6068.JPG

Special Qualitytime für King….

IMG_6078

und Tito?..

IMG_6090.JPG

Streicheleinheiten genießt Tito sehr …

IMG_6107.JPG

Silver wird müde?…

IMG_5912.JPG

Rosy ruht auch ein wenig…

IMG_6041.JPG

Wingi ist mit Tobi unterwegs…

IMG_6032.JPG

einmal Arm bitte…

IMG_6153.JPG

Tobi ist zu interessant…

IMG_6216

will mit!

IMG_6217

Daya, du bist jetzt unerwünscht…

IMG_6220.JPG

wer bist du Zwerg überhaupt?…

IMG_5964

King Kong, schon mal gehört?

IMG_6249

Während Wingi auf dem Schoß thront, sieht die Verwandschaft zu.

verwandtschaft.JPG

hoffentlich schlafen sie bald!